Markthalle Hannover - Der Bauch von Hannover
Zurück

Stand 54,55 - Angelo Masala


Von Umbrien bis Trentino

Der Italiener der Superlative? Ist er mit Sicherheit, will er aber gar nicht sein. Angelo Masala steht auch heute, nach 45 Jahren, täglich hinter dem Tresen, seinem Tresen, und präsentiert sein überwältigendes Angebot an italienischer Feinkost. In der Markthalle war er 1976 der Erste, der Pasta, Prosciutto und Co. angeboten hat, und damals wie heute setzt Masala eher auf Klasse als auf Masse – obwohl seine Auswahl riesig ist, überzeugt jede seiner Wurst-, Schinken- und Käsedelikatessen mit einzigartigem Geschmack und Aroma.

Aus dem ganzen Land bezieht Masala seine Ware und auf die Qualität ist immer Verlass. Die vielfach ausgezeichneten Produkte unterliegen alle einer strengen Kontrolle: Durch Angelo selbst. „Es gibt in Italien rund 200 Parmaschinkenproduzenten. 20 von ihnen sind gut, der Rest ist Massenware“, sagt er. Massenware, das ist das Wort, das hier nicht zum Repertoire gehört. Masala kennt jeden einzelnen der Produzenten, seiner Lieferanten, oftmals schon seit Generationen. Die Familie Leporati aus Emiglia-Romagna und die Familie Cagliari aus Modena, von der er seinen aromatischen Kaffee bezieht. „Ich kann den Kindern und den Enkeln der Firmengründer vertrauen“, sagt Masala, „denn sie haben einen ausgezeichneten Ruf, den sie nicht verlieren wollen – und in Deutschland bin ich dafür mitverantwortlich.“ Nicht nur seine Ware hat eine hohe Qualität: Auch das Masala-Team besticht durch unaufdringliche Fachkompetenz. Jede seiner Mitarbeiterinnen verkauft nicht nur die italienische Feinkost, sie leben auch alle den Gedanken und die Philosophie, die Besten zu sein.

Viele Stammkunden kommen täglich, um eins der luftigen Brötchen mit italienischen Leckereien zu genießen, und nicht nur der intensive Geschmack des Parmaschinkens bleibt in dauerhafter Erinnerung, auch die italienische Mortadella, der Büffelmozzarella, der Provolone, der Bel Paese … nachdem man einmal bei Masala eingekauft hat und sich bei einem Glas Prosecco oder einem „Doppio“ von Cagliari hat beraten lassen, kommt man wieder. Immer wieder. Denn guter Geschmack macht süchtig. Nach Masala.

Betreiber: Angelo Masala

Telefon: 0511 328585

Besonderheiten:
  • 10 Sorten luftgetrockneter Schinken

  • 4 Sorten gekochter Schinken

  • 30 Sorten Salami

  • 30 versch. Käsespezialitäten

  • italienische Feinkost

  • hausgemachte Pasta, z.B.: Ravioli mit Rucola, Spargel, Lachs, Kürbisfüllung

  • Antipasti

  • verschiedene Bruschetta

  • Panini

  • Tramezzini (Toast)

  • Piadina Romagnola (Fladenbrot)

  • Kaffeespezialitäten aus Espresso der Kaffeerösterei Cagliari

  • ital. Rot- und Weißwein

  • kalte Softdrinks